'Ruimte’ by Eugène Brands
Scroll to zoom, click for slideshow

'Ruimte’ 1983

Eugène Brands

GouachePapierFarbe
50 ⨯ 40 cm
ConditionGood
€ 3.250

Galerie Mia Joosten Amsterdam

  • Über Kunstwerk
    'Ruimte’
    Gouache
    50 x 40 cm
    1983
    € 3.250,-
  • Über Künstler

    Eugène Brands wurde am 15. Januar 1913 in Amsterdam geboren. Von 1931 bis 1934 wurde er an der Amsterdamse Kunstnijverheidsschool in Werbedesign ausgebildet. Nach mehrmonatiger Tätigkeit als Werbegestalter bei verschiedenen Agenturen entschied er sich für die bildende Kunst. Als solcher ist er Autodidakt.

    1948 wurde er Mitglied der niederländischen Experimentalgruppe REFLEX, die später für eine Reihe von Künstlern in CoBrA gipfelte. Seine Begegnung mit Willem Sandberg, dem ehemaligen Direktor des Stedelijk Museums in Amsterdam, führt zu der Ausstellung, in der sich CoBrA 1949 erstmals in den Niederlanden präsentiert. Brands verlässt CoBrA ein Jahr nach der Gründung im Jahr 1949, um sich für die nächsten 10 Jahre in sein Atelier zurückzuziehen und sich von „der Welt des Kindes“ inspirieren zu lassen. Dafür entdeckt er eine spezielle Technik, nämlich Ölfarbe auf Papier.

    Seit 1967 unterrichtet er Freie Malerei an der Royal Academy of Modern Art and Design in 's-Hertogenbosch. Brands hatte zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland. Wichtige Retrospektiven sind 1969 im Stedelijk Museum in Amsterdam, 1988 im Stedelijk Museum Schiedam, 1990 im Beyerd in Breda und 1997 und 2001 im CoBrA Museum of Modern Art in Amstelveen zu sehen.

    Eugène Brands lebte und arbeitete in Amsterdam, bis er 1974 eine Sommerresidenz in Nunspeet auf der Hoge Veluwe bezog. Dort in der Stille der Natur spürt er das Geheimnis des Kosmos stärker denn je. In der Schönheit, den Farben der Krokusse und Veilchen sowie der Spiegelung des Teiches im Garten liegt für ihn das Geheimnis verborgen.

    1993 beschließt Brands, das Malen auf Leinwand einzustellen. Es ist ihm zu körperlich geworden. Danach beschränkte er sich auf seine geliebten Gouachen auf dem Papier, denn die Gouachetechnik eignet sich am besten für die Freiheit, die er erreichen möchte.

    1999 tauschte er sein Atelier in Nunspeet gegen ein Studio in Südfrankreich, das er leider nur kurze Zeit genießen konnte.

    Eugène Brands starb am 15. Januar 2002, dem Tag, an dem er seinen 89. Geburtstag feierte, zu Hause.

Sind Sie daran interessiert, dieses Kunstwerk zu kaufen?