Winter landscape by Lodewijk Johannes Kleijn
Scroll to zoom, click for slideshow

Winter landscape 1850 - 1900

Lodewijk Johannes Kleijn

Öl auf Leinwand auf Platte aufgelegtMarouflage
40 ⨯ 55 cm
Preis auf Anfrage

Galerie Gabriëls

  • Über Kunstwerk
    Lodewijk Johannes Kleijn (1817-1897) - Wintergezicht

    Lodewijk Johannes Kleijn was a Dutch painter in oil paint, watercolor and lithography. Kleijn was born in Loosduinen in 1817 as the son of the shoemaker Pieter Klein and Wilhelmina van der Post. He was a pupil of Andreas Schelfhout. His subjects were landscapes, especially winter and forest landscapes, animal representations, city and seascapes. Kleijn belonged to the Dutch romantics. Klein mainly painted in The Hague and surroundings. Around 1840 he stayed and painted in Kleve for some time. Paintings from Kleijn's are at the collections of the Rijksmuseum Amsterdam, the Gemeentemuseum The Hague and the Museum Rotterdam. Kleijn married Kaatje van Dijk in The Hague on 20 May 1846. (Source: Internet)

    Technique: Oil on panel
    Format: 40x55 cm
    Signature: Bottom right
  • Über Künstler
    Als Schüler von Andreas Schelfhout malte Kleijn viele Winterlandschaften mit Eiskunstläufen und Schlittenfahrten auf reflektierendem Eis. Er machte auch sommerliche Fluss- und Strandszenen und Panoramalandschaften, in denen er zielsicher die ruhige Atmosphäre und das warme Licht der Tage der Saison vermittelt. 1840 blieb er eine Zeit lang in Kleve, aber es ist nicht bekannt, ob er dorthin ging, um B.C. Koekkoek. Es gibt keine konkreten Beweise dafür, dass er Unterricht an der Zeichenakademie des letzteren hatte. Nur wenige seiner Gemälde, die Stadtmotive und die Umgebung von Kleve darstellen, bestätigen Kleijns Zeit in dieser Stadt.

Sind Sie daran interessiert, dieses Kunstwerk zu kaufen?